· 

Corona und Geburtsreportage

 

Keine Geburtsreportage durch die Corona-Krise möglich. Besonders bitter und enttäuschend ist für mich die Situation, dass aktuell keine zusätzlichen Personen mit in die Kreißsäle der hiesigen Krankenhäuser dürfen. Dadurch ist eine Geburtsreportage leider nicht möglich. Und das ist kein Termin, der sich einfach verschieben lässt. Einige Krankenhäuser verweigern sogar den werdenden Vätern den Zutritt zum Kreißsaal, was ich sehr schlimm finde. Eine Geburt ist so ein besonderes Ereignis – für Mutter und Vater – dass ich es furchtbar finde, wenn der Vater nicht dabei sein darf.

 

Aktuell hatte ich für Ende April eine Geburt, die ich begleiten sollte. Die werdende Mama ist genauso traurig wie ich, denn nun bekommt sie leider keine Fotos von den aufregenden Stunden im Kreißsaal. Fotos die einfach so berührend und einzigartig sind. 

 

Natürlich verstehe ich die Situation und das gerade im Krankenhaus besonderer Schutz gegeben sein muss. Trotzdem ist es traurig.

 

Ich wünsche allen Schwangeren, trotz der besonderen Umstände, eine schöne Geburt und alles Gute.

 


Kontakt:

 

Melanie Weiershäuser

35041 Marburg

Mobil: 0171-4737439

E-Mail: kontakt@belichtbar.net